Backoffice Mitarbeiter:in​ gesucht! Mehr erfahren

Der Merlin

Ein Merlin sitzt auf einem Ast

Ein lustiger Zufall will es, dass der Zauberer aus der Artussage denselben Namen trägt wie der nordische Zwergfalke! Dieser ist nur zum Überwintern auch in unseren Breitengraden anzutreffen. Sein übliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Island und Großbritannien bis Ostsibirien, Alaska, Kanada und Nordamerika. Dort ist er in Hochmooren, Heiden, der Waldtundra, Zwergstrauchflächen und Birkenwäldern anzutreffen. […]

Der amerikanische Nerz

Der amerikanische Nerz wird auch Mink genannt und zählt zu den Marderartigen.

Steckbrief: Amerikanischer Nerz, aus der Familie der Marder (Mustelidae) stammend. Was ist wohl das untrüglichste Unterscheidungsmerkmal zum europäischen Nerz? Eines vorweg: die beiden sehen sich zum Verwechseln ähnlich! Hinweis Nummer 1: Der amerikanische Nerz (auch Mink genannt) ist größer und kräftiger als der europäische Nerz! Der Mink wird rund 60 Zentimeter lang, wovon rund 20 […]

Wie gut hört eine Schleiereule?

Eine Schleiereule blickt gerade in die Kamera

Einerseits weniger gut als wir Menschen, andererseits viel besser als wir Menschen! Rein auf die Hörfrequenz bezogen hört die Schleiereule weniger hohe Frequenzen als wir Menschen, nämlich nur bis zu 12 Kilohertz. Wir erinnern uns, der menschliche Hörbereich reicht bis zu 20 Kilohertz. Allerdings können Eulen in 3D hören, was ihnen einen unfassbaren Vorteil verschafft! […]